ONEtoONE Dialog über alle Medien

Social CRM

Rossmann: Kundenbindung per Facebook

xl-bild

Beispiel für ein Incentive von Rossmann bei Facebook

Die Drogeriemarktkette Rossmann hat von der Gesellschaft für Konsumforschung GfK untersuchen lassen, ob sich Kunden, die mit der Facebook-Fanpage des Unternehmens verlinkt sind, anders verhalten als Nicht-Fans. Laut dem GfK Media Efficiency Panel und der Case Study von Facebook geben Rossmann-Fans 1,5-mal mehr Geld in den Filialen aus als Nicht-Besucher der Facebook-Seite.

Die Kundenbindung sei um 73 Prozent erhöht. Offenbar sind die Facebook-Nutzer von Rossmann aber auch preisbewusster: Sie geben laut Untersuchung doppelt soviel Geld für Eigenmarken aus.

Rossmann betreibt eine aktive Fanpage, die mit mehreren Apps zum Beispiel zu den Themen „Foto“, „Kind“ oder „Karriere“ angereichert ist. Das Unternehmen veröffentlicht auf der Seite unter anderem Links zu im Markt einlösbaren Gutscheinen, die ausschließlich auf Facebook zu finden seien. Dadurch würden Fans belohnt und dazu ermuntert, die Sichtbarkeit der Marke durch eigenes Teilen zu erhöhen. Zudem seien auch Links eingebunden, die auf andere hauseigene Medien hinweisen, wie zum Beispiel Kundenmagazine, die Website oder Kampagnen in anderen sozialen Netzwerken.

Nach eigener Darstellung reagiert Rossmann zudem schnell auf Kundenkommentare. Das Unternehmen bewirbt die Facebook-Fanpage darüber hinaus mit Werbeanzeigen und Sponsored Posts, um mehr Fans zu gewinnen. Aktuell sind mit der Marke gut 830.000 Facebook-Nutzer verknüpft.

In Feinkonzeptionierung, Programmierung und Gestaltung wird Rossmann von EOL Intermedia unterstützt. (db)

Dieser Artikel erschien zurvor in ONEtoONE Ausgabe 07/13.

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

Rapp Germany GmbH

RAPP Germany ist eine der führenden Multichannel-Agenturen in Deutschland. 1984 als Agentur für Direct Marketing gegründet, sind wir damit groß geworden, Kundendialoge anzubahnen, Interaktionen auszulösen und Informationen zu generieren – um Kaufentscheidungen individuell zu beeinflussen.

econda GmbH

econda High-End Web-Analyse und Recommendation Lösungen für nachhaltige Erfolgsmaximierung im E-Commerce. Der econda Shop Monitor liefert Echtzeit-Analysen, die Recommendation Engine econda Cross Sell sorgt für mehr Umsatz durch Cross- und Upselling.

AGNITAS AG e-mail & marketing automation

Die AGNITAS AG ist Spezialist für E-Mail-Marketing-Lösungen. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit dem E-Marketing Manager (EMM) lassen sich erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die AGNITAS AG wurde 1999 von Martin Aschoff gegründet. Damals war AGNITAS ein Pionier des E-Mail-Marketings in Deutschland. Heute ist das Unternehmen einer der renommiertesten und innovativsten Anbieter hochwertiger E-Mail-Marketing-Technologie und kundenorientierter Kommunikationslösungen, die in über 80 Ländern der Welt genutzt werden. mehr über AGNITAS

Anzeigen

Zeit: 24.06.2013