ONEtoONE Dialog über alle Medien

Philip Lacor wechselt zu Vodafone Deutschland

xl-bild

Philip Lacor

Vodafone Deutschland hat mit Philip Lacor einen neuen Geschäftsführer für das hiesige Firmenkundengeschäft gewonnen. Lacor leitet ab 1. April Vodafone Enterprise in Deutschland.

Lacor wechselt von Vodafone Enterprise in den Niederlanden nach Deutschland. Er übernimmt hierzulande die Position von Alexander Saul, der im Gegenzug die Stelle in den Niederlanden besetzen soll. Saul war seit August 2012 interimsweise Geschäftsführer von Vodafone Enterprise. Die Stelle wurde frei, weil Jan Geldmacher zuvor zur Vodafone Group wechselte.

Philip Lacor ist seit Oktober 2010 bei Vodafone für Firmenkunden verantwortlich. Unter seiner Führung konnte das Geschäft laut Unternehmen ausgebaut werden. Vor seiner Arbeit bei Vodafone in den Niederlanden arbeitete Lacor zehn Jahre lang bei dem Computerhersteller Dell, zuletzt als Marketing Direktor für den europäischen Markt sowie die Regionen Mittlerer Osten und Afrika. (db)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

wer-zu-wem

Die wer-zu-wem GmbH betreibt eine der größten deutschen Firmendatenbanken. Das Unternehmen erfasst und bündelt Daten, Profile und Hintergrundinformationen zu mehr als 25.000 Unternehmen, darunter die wichtigsten Einzelhändler, Dienstleister und Industriebetriebe.

RMG Connect GmbH Stuttgart

RMG Connect verbindet Menschen mit Marken. Als CRM-Agentur entwickeln wir Kundenbindungs- und Loyalitätsprogramme sowie Maßnahmen zur Neukunden-Akquisition. Dazu gehört die Planung, kreative Umsetzung und Steuerung von Relationship-Marketing-Aktivitäten:

Die UKW Vertriebsgesellschaft mbH

Anzeigen

Zeit: 28.03.2013