ONEtoONE Dialog über alle Medien

Philip Lacor wechselt zu Vodafone Deutschland

xl-bild

Philip Lacor

Vodafone Deutschland hat mit Philip Lacor einen neuen Geschäftsführer für das hiesige Firmenkundengeschäft gewonnen. Lacor leitet ab 1. April Vodafone Enterprise in Deutschland.

Lacor wechselt von Vodafone Enterprise in den Niederlanden nach Deutschland. Er übernimmt hierzulande die Position von Alexander Saul, der im Gegenzug die Stelle in den Niederlanden besetzen soll. Saul war seit August 2012 interimsweise Geschäftsführer von Vodafone Enterprise. Die Stelle wurde frei, weil Jan Geldmacher zuvor zur Vodafone Group wechselte.

Philip Lacor ist seit Oktober 2010 bei Vodafone für Firmenkunden verantwortlich. Unter seiner Führung konnte das Geschäft laut Unternehmen ausgebaut werden. Vor seiner Arbeit bei Vodafone in den Niederlanden arbeitete Lacor zehn Jahre lang bei dem Computerhersteller Dell, zuletzt als Marketing Direktor für den europäischen Markt sowie die Regionen Mittlerer Osten und Afrika. (db)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

CEBUS AG The European Mailing Listbroker

CEBUS steht für europäische Adressen von Firmen, Konsumenten, Organisationen, Freiberuflern und Listen aus dem medizinischen Sektor. Die Adressen werden von Unternehmen für Werbung und Markforschung eingesetzt. Als unabhängiger Listbroker liefert CEBUS qualitätsgeprüfte, tagesaktuelle, zielgruppengenaue Anschriften. Diese werden individuell selektiert für Postwerbung, E-Mail Marketing (mit Opt-In) und Telefonmarketing (mit Opt-in = Anruferlaubnis).

Connectum GmbH

Connectum ist der unabhängige Schweizer Berater, Dienstleister und Handwerker für methodisches Dialog- und Loyalitätsmarketing, Verkaufsförderung und Neukundengewinnung. Unsere Kunden sind mittlere, kleine und grosse Unternehmen, Verbände und Agenturen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Connectum steht für 15 Jahre Erfahrung im B2C/B2B-Marketing. Praxislösungen, Pioniergeist, Ökologie und langfristige Beziehungen sind unser Kapital.

MEDIA TREND, ein Geschäftsfeld der IT + Media Group GmbH

Drei Tätigkeits-Säulen: Medienforschung, Software-Entwicklung und Rechenzentrum in einer Firma! Branchenspezifische Benchmarkstudien in Web und social media auf Basis eigener Datenerhebung in eigenem dezentralen Rechenzentrum. Crossmedia-Analysen; z.B. HF/Web/social media. Vorliegende Vergleichsstudien für Medien, Fußballvereine, Versicherungswesen, Gesundheitswesen u.a.. Berichtsautomatisierung; Benchmarkstudien zu Aktualität und Regionalität von Web-Nachrichtenportalen. Individuelle Berichtserstellung; 30 Jahre Medienerfahrung (personell); über 21 Jahre Firmenwissen.

Anzeigen