ONEtoONE Dialog über alle Medien

Hybrid-TV

Grey-Tochter KW43 Branddesign wirbt für „Multithek“

xl-bild

Drei Kampagnenmotive ("Wetter-Fee", "Sofa-Shopper" und "Programm-Direktor") stehen stellvertretend für die Online-Dienste der Multithek

Der TV-Netzbetreiber Media Broadcast und die Agentur KW43 Branddesign wollen auf das neue Medienportal Multithek.de aufmerksam machen. Seit dem 2. April läuft daher eine multimediale Werbekampagne für das Hybrid-TV-Portal für DVB-T-Nutzer in Deutschland.

Die erste deutschlandweite B-to-C-Kampagne von Media Broadcast „Mein Fernsehen - meine Wahl“ setzt die Multithek in Print- und Online-Medien, Radio-Spots, aber auch mit Plakaten und Infoscreens an U- und S-Bahnhöfen in Szene. Die Maßnahmen sind in den Empfangsgebieten der Multithek bis Mitte Juni sichtbar. Zusätzlich ist für die zweite Phase der Kampagne eine Integration von Social Media vorgesehen. Für die Umsetzung ist die Agentur Pilot München verantwortlich.

Die Multithek verknüpfe Fernsehen und Internet und biete Online-Dienste, wie zum Beispiel Mediatheken, Wetterdienste und Shoppingmöglichkeiten. Die drei Kampagnenmotive „Programm-Direktor“, „Wetter-Fee“ und „Sofa-Sopper“ setzen dort an und sollen die Optionen verdeutlichen.
 
Das Medienportal soll einen nahtlosen Übergang per Fernbedienung vom terrestrischen Fernseher zu interaktiven Zusatzdiensten im Internet ermöglichen. Seit dem Start am 20. Februar steht die Multithek in zehn Empfangsgebieten zur Verfügung. (smü)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

improof artwork engineering GmbH

improof artwork engineering ist ein Produktions- und Service-Unternehmen, dass für Agentur- und Industrie-Kunden die gesamte Druckvorstufe realisiert.

Synergate GmbH Unternehmensberatung

Synergate unterstützt nationale und internationale Unternehmen bei der Einführung und Optimierung von Kundenmanagement- und Kundenbindungsstrategien in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

Heye GmbH

1960 von Friedrich W. Heye gegründet, ist Heye auf Anhieb die größte Agentur in Unterhaching. Kurz darauf gewinnt die Agentur einen völlig unbekannten Kunden: McDonald’s. 1986 wird Heye Teil des DDB-Netzwerks. Heye gründet Agenturen in Wien und Zürich. In Deutschland kommen eine Media-, Dialog-, Online- und eine Health-Agentur dazu. Heute ist Heye zwar nicht mehr die größte Agentur in Unterhaching, aber eine der größten in München.

Anzeigen