ONEtoONE Dialog über alle Medien

Christian Daul verlässt Scholz & Volkmer

daul_m_23366.jpg

Christian Daul will sich künftig selbst unternehmerisch betätigen und verlässt Scholz & Volkmer zum April

Der bisherige Geschäftsführer von Scholz & Volkmer, Christian Daul, verlässt die Agentur im April. Er geht auf eigenen Wunsch, um sich künftig selbst unternehmerisch zu betätigen. Daul war seit 2009 als Geschäftsführer der Wiesbadener Agentur tätig.

Bei Scholz & Volkmer wird die freiwerdende Stelle von Daul nicht extern neu besetzt. Stattdessen sollen die Aufgaben intern auf verschiedenen Köpfe verteilt werden. Neben dem langjährigen Geschäftsführer Peter Post, der bereits seit 2008 die Agentur führt, wird Michael Volkmer die Geschäftsleitung um Peter Reichard (Technischer Direktor) und Christoph Kehren (Unit-Leiter) erweitern. Beide sind bereits jeweils mehr als zehn Jahre bei Scholz & Volkmer tätig und haben, wie es von Seiten der Agentur heißt, in den vergangenen Jahren verstärkt Führungsverantwortung übernommen. (sl)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

wer-zu-wem

Die wer-zu-wem GmbH betreibt eine der größten deutschen Firmendatenbanken. Der Verlag erfasst und bündelt Daten, Profile und Hintergrundinformationen zu mehr als 10.000 Unternehmen, darunter die wichtigsten Einzelhändler, Dienstleister und Industriebetriebe.

Supermailer Mirko Böer Softwareentwicklungen

Wir sind vor allem im Bereich E-Mail-Marketing für KMUs tätig. Mit der Newsletter-Software SuperMailer erstellen und versenden weltweit über 20.000 Kunden ihre Newsletter im Text- und HTML-Format. Die Windows-Software verbindet den eigenen Internetauftritt optimal mit dem lokalen Rechner durch Nutzung von Scripten zur Mailinglistenverwaltung, E-Mail-Versand, Erfolgskontrolle und Newsletterarchivierungsfunktion.

SAZ Services AG

Seit mehr als 30 Jahren ist die SAZ Gruppe einer der führende Anbieter von Marketinginformationen europaweit. Mit dem Vertrieb der Produktlinie smartADDRESS® eröffnet SAZ den Zugriff auf 15 Millionen Anschriftenänderungen und 4,4 Millionen Verstorbenen-Informationen in Deutschland. Europaweit bieten wir Zugang zu einer Vielzahl von Consumer-Datenbanken. Weitere Bereiche: Zielgruppen- und Marktinformationen, Kundenbindung, CRM, Abogewinnung, Adressenqualifizierung, Datenanreicherung, Kundenanalyse, Data Mining, Scoring, Neukundengewinnung, Kundenprofile, Marktanalyse, Fundraising.

Anzeigen

Zeit: 26.03.2013