ONEtoONE Dialog über alle Medien

E-Commerce

BLOOMY DAYS forciert das B-to-B-Geschäft

xl-bild

Franziska von Hardenberg, Founder und CEO von BLOOMY DAYS

Das Start-up „BLOOMY DAYS ist 2012 gestartet und allein im vergangenen Jahr um 1.000 Prozent gewachsen“, sagt Gründerin Franziska von Hardenberg. Das E-Commerce-Unternehmen bietet in Deutschland und Österreich Schnittblumen im Abonnement an und hat sein Sortiment weiter ausgebaut. BLOOMY DAYS bietet nun auch einen Corporate Service für Geschäftskunden.

Neben dem klassischen Abo-Modell, bei dem Kunden je nach Wunsch wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich mit Blumen beliefert werden, bietet BLOOMY DAYS neuerdings einen individuellen Geschäftskundenservice. Hierbei werden Bouquets in den Corporate-Farben der Unternehmen zusammengestellt. Und auch das Verpackungsmaterial werde auf die Wunschfarben abgestimmt. „Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, beispielsweise als ‚Dankeschön‘ für Neu- oder Stammkunden, für Mitarbeiter anlässlich Jubiläen oder im Entschuldigungsmanagement, falls einmal etwas schieflaufe“, sagt von Hardenberg. Jeder Blumenlieferung ließen sich zudem personalisierte Grußkarten und Aufkleber sowie zusätzliche Geschenke wie Pralinen oder Sekt beilegen.

Das Unternehmen plant, dieses Angebot vor allem für das Weihnachtsgeschäft zu forcieren, sagte von Hardenberg im Gespräch mit ONEtoONE. Die individualisierten Blumensträuße würden sich schließlich von den üblichen Geschenken besonders abheben. „Ein individuell zusammengestelltes Bouquet ist ein persönlicher Weg, um Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern ‚Danke‘ zu sagen.“ Zu den Kunden von BLOOMY DAYS, die diesen Service bereits nutzen, zählen unter anderem der Mode-Retailer BRAX und der Online-Händler für Wohnaccessoires WESTWING.

Auch für B-to-C-Kunden hat das Unternehmen besondere Aktionsboxen im Programm, mit denen Kunden entweder sich selbst oder Freunde beschenken können. Der Lieferung sind auch hier kleine Extras beigelegt. Für die aktuelle „DINNER FOR 2“-Box kooperiert das Unternehmen mit dem Gewürzhändler KARL KONRAD’S Kindeskinder und bietet den Kunden neben einem BLOOMY DAYS-Bouquet eine Gewürzmischung, ein Schneidebrett und passende Rezeptvorschläge. „Die Aktionsboxen sind ein wichtiger Marketingkanal für uns. Hier können die Kunden die Qualität unserer Blumen ohne Abonnement erleben“, sagt von Hardenberg. Trotz der neuen Zusatzangebote liegt das Kerngeschäft von BLOOMY DAYS weiter auf dem Abo, „nur so können wir unseren Kunden den Fullservice bieten“, so von Hardenberg. Die BLOOMY DAYS-Gründerin ist überzeugt: „Wer frische Blumen will, braucht diese regelmäßig.“ (smü)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

HEROLD Medien Data GmbH

Die HEROLD Medien Data GmbH wurde im April 2014 als 100%-iges Tochterunternehmen der österreichischen HEROLD Business Data GmbH gegründet. Mit ihren B2B-Produkten und –Dienstleistungen unterstützt die HEROLD Medien Data Unternehmen bei der Gewinnung neuer Kunden sowie bei der Optimierung bestehender Kundenkontakte. Dazu gehören u.a. MDOnline, der Marketing-Data-Stick Business, Adressaktualisierungen und die Erstellung von Websites.

PAYONE GmbH

Sie suchen nach der optimalen Payment-Lösung für Ihr Unternehmen? Mit PAYONE wickeln Sie Ihre gesamten Zahlungsprozesse über einen Partner ab - auch international. Von der Akzeptanz neuer Zahlungsarten über das Risikomanagement bis hin zur Zahlungsflusskontrolle erhalten Sie die Zahlungsabwicklung und alle Finanzdienstleistungen mit nur einem Vertrag. Für Sie als Händler bedeutet dies eine erhebliche Zeitersparnis, denn Sie lassen die aufwendige Administration und komplizierte Verhandlungen mit Akzeptanzgebern und Banken hinter sich. Ein Partner. Eine Lösung. Alle Möglichkeiten.

Jahns and Friends Agentur für Dialogmarketing und Werbung AG

Daten im Griff - Kunden im Griff - Markt im Griff: Jahns and Friends hilft Unternehmen, mit kreativer Dialog-Kommunikation auf fundierter Datenbasis erfolgreicher im Markt zu operieren.

Anzeigen