ONEtoONE Dialog über alle Medien

Kampagne

ARD setzt für Themenwoche „Tod“ auf Thjnk

xl-bild

Mit der mobilen App von Thjnk können Gedenknachrichten verfasst werden

Die ARD-Themenwoche über das Sterben wird von Thjnk mit einer Kampagne über die Kanäle TV, Radio, Print und Mobile beworben. Das Motto: „Sie werden sterben. Lasst uns drüber reden.“

Die ARD wird ihre Themenwoche ab dem 17. November in Fernsehen, Radio und Internet abhalten. Entsprechend setzt die Rundfunkgemeinschaft für ihre Kampagne auf einen TV-Spot, einen Funk-Spot und eine mobile App. Die App wurde für das Hopiz „Lotsenhaus“ entwickelt und ermöglicht per Augmented-Reality-Technik das „Schreiben von Gedenknachrichten in den Himmel“. Außerdem sind Plakate und Printanzeigen von Thjnk für die Themenwoche entwickelt worden.

Thjnk Hamburg hat für die Kampagne „Sie werden sterben. Lasst uns drüber reden“ verschiedene prominente Testimonials gewonnen. Dazu zählen Reinhold Beckmann, Dieter Nuhr und Margot Käßmann. Für den Radio-Spot stellt die Band „Sportfreunde Stiller“ eine Version ihres Songs „Ein Kompliment“ zur Verfügung.

„Der Tod ist ein Teil unseres Lebens. Darüber dürfen, können und wollen wir sprechen. Es ist ein gesellschaftlich wichtiges Thema und kein Tabu. Das zeigt die Kampagne auf eindrucksvolle Weise“, sagt Dietmar Pretzsch, Marketingleiter von Das Erste (ARD). Die Agentur Thjnk (ehemals Kempertrautmann) betreut Das Erste seit dem 1. Juli. (db)

Kommentare

ONEtoONE BUSINESS GUIDE

MAX FIELDS GmbH Communication Agency

Mit den Schwerpunkten Beratung, Kreation, Dialog, Interaktive Medien sowie PR, Media und Event-Marketing steht MAX FIELDS für medienübergreifende Kommunikationsstrategien, die zu messbaren Erfolgen führen.

GV Kommunikation auf Papier GmbH

GV ist einer der führenden Dienstleister für die Konzeption und Produktion von Werbemitteln für das Direktmarketing. Wir bieten einen echten Full-Service für die Herstellung von Mailings, Katalogen, Beilagen und sonstigen gedruckten Werbemitteln.

Bisnode Deutschland GmbH

Bisnode ist einer der führenden europäischen Anbieter digitaler Wirtschaftsinformationen und vereint langjährige Erfahrungen und Angebote von D&B und Hoppenstedt. Mit unseren Lösungen analysieren Sie Ihre Märkte, finden Ihre Zielgruppen und kommunizieren mit ihnen. Sie überprüfen und erweitern Ihre Daten, pflegen Ihre geschäftlichen Beziehungen und automatisieren Ihre Entscheidungsfindung. Basis ist die größte Wirtschaftsdatenbank weltweit mit Informationen zu mehr als 4,7 Mio. deutschen und 200 Mio. Unternehmen weltweit.

Anzeigen

Zeit: 16.11.2012